Auf den Nadeln März 2017: es wird Currygelb!

Trotz der vielen Sonne ist es noch immer etwas frisch draußen, deshalb bin ich noch nicht im Sommermodus und stricke fix noch einen Übergangspullover, ganz nach meiner Anleitung.

Verliebt habe ich mich in dieses tolle Currygelb – ich wollte schon immer ein Oberteil in dieser tollen Farbe. Deshalb kam das Garn 365 Yak von Lana Grossa in Farbe Cognac genau richtig!

DSC02131.JPG

Gestrickt wird der Pullover im Rippenmuster (1re und 1li) bei dem die rechte Masche immer rechts verschränkt wird um diese noch mehr zu betonen. Zu dem habe ich vor, den Pullover am Ärmel zu beginnen und am anderen Ärmel zu beenden, so zusagen von rechts nach links, so dass nur noch Vorder- und Hinterteil zusammengenäht werden müssen. Meine Vorlage war diesmal dieser Pullover von @stylesnapshot.

Ich bin mal gespannt wie das klappen wird, da ich selbst noch nicht weiß wie ich rechts verschränkt stricke, wenn ich in Reihen stricke, da ich davor immer nur in Runden gestrickt habe. Zu dem wird im April ein KAL #knitalong starten, von dem ich euch nächste Woche berichten werde – jeder ist herzlich eingeladen mit zu machen!

Was habt ihr denn aktuell auf den Nadeln?

Viele Grüße eure Angie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s