Osterdeko stricken – Strickmanschetten für Blumentöpfe und Vasen

Hohl dir den Frühling ins Haus! Ich habe für euch ein kleines DIY vorbereitet mit dem ihr Wollreste verarbeiten und gleichzeitig eure Blumenvasen und Töpfe verschönern könnt.

Die Anleitung mit denen ihr kleine Manschetten für eure Frühlings- oder Osterdeko stricken könnt ist relativ simple und sollte auch für Anfänger machbar sein.

DSC07622.JPG

Du brauchst:

-Zylinderförmiger Topf oder Vase, z.b. diese hier

-Wolle ca. NS 5-8 z.B. von Knitloop

-Nadelspiell oder die Addi Crasy Trios

-Frühlingsblumen und Erde

DSC07605.JPG

Los geht’s:

Die Manschette sollte nicht zu locker sein, deshalb empfielt es sich lieber weniger Maschen anzuschlagen.

Für einen Durchmesser von 12,5cm des Glases und der Verwendung von einem dickeren Garn mit NS 8 habe ich insgesamt 32M (8M je Nadel beim Nadelspiel) sehr locker angeschlagen und Glatt rechts in Runden gestrickt.

Bis die Manschette eine Gesamtlänge von 13cm hat, wer möchte dass das Strickstück übersteht, der darf auch 14cm stricken. Alle Maschen locker abketten und die Fadenenden vernähen.

Bitte beachte dass die Maschen locker angeschlagen und abgekettet werden um die Manschette später über das Glas zu ziehen.

Zuletzt das Glas bepflanzen und die Manschette über das Glas ziehen. Fertig!

DSC07609.JPG

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und würde mich über Feedback freuen.

Eure Angelina

DSC07598

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s